Erle • Resse • Resser Mark • Horst • Beckhausen • Sutum • Heßler

Hessler 06 bekommt neuen Kunstrasen

veröffentlicht am Dienstag, 22. Juni 2021 von zip

foto: firo

Ilkay Gündogan hilft seinem Heimatverein

Hessler. Zugegeben, es kommt nicht sehr oft vor, dass berühmt gewordene Fussballspieler sich an ihre Wurzeln erinnern. Einer von denen ist Manuel Neuer, der immer nocht mit der Stadt Gelsenkirchen, seiner Heimat, sehr verbunden ist. Auch Ilkay Gündogan ist ein solcher Spieler. Die Freude der Vereinsangehörigen von Heßler 06 war groß, als auf der Sportanlage Jahnstadion der Bagger vorfuhr, um mit den Arbeiten für ein Kunstrasengroßspielfeld zu beginnen. Schon lange haben die Fußballerinnen und Fußballer sich eine solche moderne Spielfläche gewünscht. In Zusammenarbeit mit dem Verein, der Stadt Gelsenkirchen und dem Fußballnationalspieler Ilkay Gündogan konnten jetzt die notwendigen Finanzmittel für den Neubau zur Verfügung gestellt werden.

Dass diese Spende nach Gelsenkirchen floss, ist allerdings kein Zufall, denn Heßler 06 ist der Heimatclub von Ilkay Gündogan. Hier hat der Fußballer seine ersten Tricks gelernt. Für die Spende überbrachte Oberbürgermeisterin Karin Welge ihren ausdrücklichen Dank, den der Onkel und Manager des Nationalspielers, Ilhan Gündogan, in Vertretung für den im Nationalteam derzeit gebundenen Spieler entgegennahm.

„Ich finde es ausgesprochen gut, wenn sich die erfolgreichen Menschen aus Gelsenkirchen daran erinnern, wo ihre Wurzeln liegen und dort unterstützen, wo mit den eingesetzten Mitteln Wesentliches bewirkt werden kann. Gemeinsam mit dem Verein und der Stadt Gelsenkirchen ist es nun möglich, eine moderne Sportfläche zu bauen, die besonders den Kindern und Jugendlichen ein ganzjähriges Training ermöglicht“, freute sich Oberbürgermeisterin Karin Welge beim offiziellen Spatenstichmit Ilhan Gündogan in Vertretung des Nationalspielers. Mit dabei waren auch Bezirksbürgermeisterin Marion Thielert, Gelsensport-Präsident, Jürgen Deimel und Rainer Konietzka, Vorsitzender SV Heßler 06.

Die Gesamtkosten für die neue Sportanlage werden rund 650.000 Euro betragen, die - neben der Spende Gündogans und Eigenmitteln des SV Heßler als Ausbildungsvereins Gündogans - von der Stadt getragen werden.

Aktuell ist Ilkay Gündogan Spieler beim englischen Meister Manchester City. Durch seine Leistungen hat er zum Erfolg des Vereins maßgeblich beigetragen.