Erle • Resse • Resser Mark • Horst • Beckhausen • Sutum • Heßler

Kommt Kola?

veröffentlicht am Mittwoch, 16. September 2020 von zip

foto: firo

Schalke muss sich direkt stark präsentieren

Gelsenkirchen. Die neue Saison steht uns bevor, und ganz ehrlich: es vielleicht schön, wenn wieder Zuschauer ins Stadion dürfen, aber ist es nicht wirkliåch noch zu früh? Die Diskussion ist jedenfalls seit der Entscheidung von Leipzig entbrannt, wir werden sehen...

Ebenfalls werden wir sehen, wie es sich mit unseren Blauen verhält. Ein Hammer-Saisonstart steht bevor und es fällt einem schwer, daran zu glauben, dass dieser positiv verlaufen wird. Die abgeknickte Figur des Teams aus den Testspielen, die mangelnden Einkäufe, man kann nur hoffen, dass sich der Deal mit Seat Kolasinac verwirklicht, um einfach nur einen Lichtblick zu finden, der auch nach den ersten 5 Spielen die Schultern hochzieht. Der größte Feind wird sein, sich durch Niederlagen zu Beginn der Saison nicht demoralisieren zu lassen, das kennen wir noch aus Zeiten mit Domenico Tedesco. Also muss man an Spieltag 2, wenn es gegen die Bremer geht, unbedingt alles voll reinhauen um dieses Spiel nicht zu verlieren. Ein Zitat aus einem Interview im Spiegel mit Arturo Vidal: „Man darf sich nicht immer nur auf die Vereins-DNA verlassen.“ Man mag denken, was man will über Vidal, aber irgendwie trifft das auf unser Team auch zu. Zumindest kann man darüber nachdenken. So gilt es direkt zu Beginn der Saison auf einige Krümel zu hoffen, vielleicht ein Punkt gegen Leipzig. Man wird sehen. Vielleicht finden Rudy, Uth und Co ja doch irgendwie zu alter Stärke zurück und zeigen den nötigen Einsatzwillen. So oder so sollte Trainer David Wagner versuchen, den Tiger in den Spielern zu wecken, vielleicht geht dann ja was. Eine Vereins-DNA haben wir, aber die muss auch auf dem Platz greifen. Glück auf.

 



Bilderstrecke

foto: firo